Sellerie-Reis-Frikadellen
Autorin: 
Rezepttyp: Vegetarische Bratlinge
 
Eine prima Idee für ein köstliches Gericht mit viel Sellerie.
Zutaten
  • 100 g Vollkornreis
  • 30 g Rapsöl
  • ¼ l Gemüsebrühe
  • 1 mittelgroße Sellerieknolle (800 bis 1.000 g, ergibt geschält ca. 750 g)
  • 1 Ei (alternativ in etwas Wasser angerührtes Sojamehl)
  • 20 g helles Weizenmehl
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Rapsöl zum Braten
Zubereitung
  1. Das Rapsöl in einem Topf erhitzen und den Vollkornreis kurz darin anbraten. Mit der Gemüsebrühe auffüllen und 20 Minuten bei kleiner Flamme köcheln.
  2. Währenddessen die Sellerieknolle schälen, in grobe Stücke schneiden und mittelfein reiben. Nach 20 Minuten Kochzeit zum Reis geben und noch etwa 10 Minuten weiter köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren, damit nichts anbrennt.
  3. Die Sellerie-Reismasse in eine große Schüssel umfüllen und abkühlen lassen. Dann Mehl und Ei (oder Sojamehl) gründlich unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss herzhaft abschmecken.
  4. In einer Pfanne ca. 4 EL Öl erhitzen. Aus dem Teig mit feuchten Händen Bratlinge formen und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun braten.
Recipe by Gabriela Freitag-Ziegler at https://www.freitag-ziegler.de/blog-salat/vegetarische-frikadellen-aus-sellerie-und-vollkornreis/